Fachfortbildung Traumasensitives Coaching & Begleitung

begleiten - erklären - aufklären - heilen

Diese Fachfortbildung
ist für Dich, wenn

Fähigkeiten erweitern
Du bereits Coach/Berater*in/Heilpraktiker*in bist und Deine Fähigkeiten innerhalb Deiner Beratungspraxis erweitern möchtest
Trauma verstehen
Du Dir Fach- und Hintergrundwissen zum Thema Trauma und Traumaheilung aneignen möchtest
Betroffenen helfen
Du mit Menschen, die Trauma erlebt haben oder dies bei sich vermuten, kompetent und einfühlsam begleiten möchtest
Tiefenpsychologie
Du Dir Sicherheit im Umgang mit innenseelischen Vorgängen auf tiefenpsychologischer Ebene erarbeiten willst
Werkzeuge
Du praktische, praxis- und krisenerprobte Werkzeuge (Tools) brauchst, um Traumafolgen zu begegnen, zu lindern und zu heilen
Know-how
Du Dich sicher und stark als Coach im Umgang mit traumatisierten Menschen fühlen und diese Sicherheit an Deine Klienten weitergeben möchtest

Nächster Kursbeginn: April 2022

Nächster Info-Abend: demnächst hier

Schreib uns eine Mail mit dem Betreff „traumsensitives Coaching“ und wir schicken Dir alle weiteren Informationen zu!

Und so läuft diese
Fachfortbildung ab...

5 Monate Ausbildungszeit
In diesen 5 Monaten lernst Du tiefenpsycholgisches Fachwissen rund um das Thema Trauma, praktische Tools zur Linderung von Traumafolgen, Umgang mit Menschen, die Trauma erlebt haben
10 live Unterrichte, zwei pro Monat
Die live Unterrichte finden online über Zoom statt und werden aufgezeichnet. Sie stehen im Anschluss den Kursteilnehmer*Innen zum erneuten Anschauen zu Verfügung. Die Unterrichte werden alle durch Ursula selbst gegeben.
Q&A zur Vertiefung
Gerade dieses Thema verlangt viel Tiefe! Wir nehmen uns innerhalb der Ausbildung extra viel Zeit, um auf Fragen einzugehen! (Disclaimer: Diese Ausbildung dient nicht der Aufarbeitung eigener Themen).
praktische Übungen
Praktische Übungen dienen der Festigung im Umgang mit dem neuen Wissen und bieten die Möglichkeit, dieses direkt anzuwenden
PDF Material
PDF Material zum schnellen Nachschlagen (z.B. Rahmenbedingungen für traumsensitives Coaching etc.)
Flex-Preis
Verschiedene Preisoptionen: Einmalzahlung, Ratenzahlung, auch individuell über längere Zeiträume
Fachfortbildung
3.000€
  • ✔ 10 live Calls (2 pro Monat)
  • ✔ Zugang zu einem Forum
  • ✔ PDF Material
  • ✔ Checklisten
  • ✔ Bonusse, praktische Übungen
Fachfortbildung & Mentoring
3.600€
  • ✔ 10 live Calls (2 pro Monat)
  • ✔ 2 persönliche 1:1 Sessions mit Ursula
  • ✔ Zugang zu einem Forum
  • ✔ PDF Material
  • ✔ Checklisten
  • ✔ Bonusse, praktische Übungen

Die Themen

-> Was ist traumasensitives Coaching? Modul 1



  • Der Rahmen: Was ist traumasentives Coaching und was ist es nicht

  • Warum traumasentives Coaching so effektiv ist

  • Wie funktioniert traumasentiives Coaching? (3 Säulen)

  • Ziele des traumsensitiven Coachings

  • Psychohygiene, Selbstschutz und eigene Grenzen uvm.


-> Innerseelische Mechanismen Modul 2



  • Das Unterbewusste als Ort des Geschehens kennen lernen

  • Wi bekomme ich auf natürliche Weise Zugang zu meinem Unterbewussten

  • innenseelische Mechanismen, Abläufe und Programmierungen

  • Fremdbestimmung erkennen und auflösen

  • Projektionen und Interjektionen erkennen und heilen uvm.


->praktische Werkzeuge für Betroffene Modul 3



  • Autoregulierung lernen, Fremdregulierung zulassen

  • Umgang mit Traumafolgen

  • eigene Sexualität entwickeln/entdecken, Zugang zum Aggressionspotential schaffen

  • Was tun in Notfällen

  • Psychosomatik - seelische Konflikte, die sich körperlich manifestieren uvm.


-> Deine persönlichen Fragen Q&A und Mentoring



  • Neben den jeweiligen Q&As zu den einzelnen Unterrichten, besteht die Möglichkeit des individuellen Mentorings. Sollten sich bei Dir im Zuge der Fortbildung eigene Themen zeigen, auf die Du mit mir schauen möchtest, ist dies der Ort dafür.


Deine Ausbilderin und
Mentorin

https://institut-schulenburg.de/wp-content/uploads/2022/02/DSC_5242-320x320.jpg
Ursula Schulenburg

Als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Psychosomatik und Traumaheilung arbeite ich seit über zwanzig Jahren mit Menschen, die Trauma erlebt haben. Die Tätigkeit im Opferschutz und an der Basis mit Menschen, die z.T. schwere Traumatisierungen erleben mussten, prägte meine Arbeit. Hier kommt nur das zur Anwendung, was wirklich funktioniert, effektiv und krisenerprobt ist.

Als selbst Betroffene von Trauma (sexualisierte Gewalterfahrung im familiären Kontext) kenne ich das Thema aus der Selbstbetroffenheit und somit den Weg aus der persönlichen Opferrolle heraus.

Du hast Fragen? Wir beraten Dich!

Du bist Dir noch nicht ganz sicher, welche Ausbildung oder Kurs zu Dir und Deiner Lebenssituation passt? Wir beraten Dich gerne, kostenlos und völlig unverbindlich!
https://institut-schulenburg.de/wp-content/uploads/2019/04/logo-schulenburg-white-170.png

Besuche uns auf facebook:

https://institut-schulenburg.de/wp-content/uploads/2019/04/logo-schulenburg-white-170.png

Besuche uns auf facebook:

Copyright by Institut Schulenburg. All rights reserved.

Copyright by Institut Schulenburg. All rights reserved.